Wohnstätten

In Wohnstätten leben Menschen mit Behinderung zusammen.

Manche Menschen mit Behinderung brauchen viel Unterstützung.
Sie brauchen Tag und Nacht Betreuung.
Die gibt es in Wohnstätten.
Hier leben Menschen mit Behinderung zusammen.
Sie wohnen in kleinen Wohn-Gruppen.

Jeder darf selbst entscheiden.

Jeder darf so selbstbestimmt leben, wie möglich.

 

Die Lebenshilfe Bocholt hat 3 Wohnstätten.

  • In der Wohnstätte Dinxperloer Straße
    leben 20 Menschen mit Behinderung.
  • In der Wohnstätte Pendeweg
    leben 10 Menschen mit Behinderung.
  • In der Wohnstätte Werther Straße
    leben 24 Menschen mit Behinderung.
 
In den Gruppen-Räumen wird gegessen, gefeiert und gestritten.

Jeder hat sein eigenes Zimmer.
Es gibt aber auch Gruppen-Räume.
Hier wird zusammen gegessen, gefeiert und gelacht.
Manchmal wird auch gestritten.

Die Bewohner werden von Mitarbeitern unterstützt.

Die Bewohner werden von Mitarbeitern unterstützt.
Zum Beispiel beim Anziehen.
Oder bei den Medikamenten.
Jede Wohn-Gruppe hat feste Betreuer, die sich abwechseln.

In der Freizeit geht man zum Beispiel zusammen schwimmen.

Die Betreuer planen gemeinsam mit den Bewohnern,
was in der Freizeit gemacht wird.
Zum Beispiel ein Besuch im Schwimm-Bad oder im Kino.
Jeder darf mitbestimmen.

 

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Telefon

Sie können uns anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 02871 21979 212

 
E-Mail

Oder Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Die E-Mail-Adresse ist:
g.stegemann(at)lebenshilfe-bocholt.de

 
Brief

Oder Sie können uns einen Brief schreiben.
Die Adresse ist:
Lebenshilfe Bocholt Wohnen
gemeinnützige GmbH
Dinxperloer Straße 21
46399 Bocholt

 

Weitere Informationen

Hier finden Sie noch viele Infos in Leichter Sprache.

Lebenshilfe/Leichte Sprache

 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Bocholt Wohnen gGmbH  - Werther Straße 173, 46395 Bocholt